JOELA Freude leben

EMDR - EYE MOVEMENT DESENSITIZATION

Desensibilisierung und Aufarbeitung durch Augenbewegungen.

EMDR ist eine effektive, schnell wirkende und wissenschaftlich fundierte Methode zur Behandlung von psychischen Störungen und Traumata.

Bei einem Trauma bleibt die belastende Situation unbearbeitet/eingefroren, dadurch kommt es häufig oder sogar ständig zu einer Überreaktion der Psyche und des Körpers. Was immer mit Leid und enormen Einschränkungen der Lebensqualität einhergeht.

Bei einer EMDR Behandlung kommt eine bilaterale Stimulation zum Einsatz, die unter anderem durch Augenbewegungen ausgelöst werden kann. Das kann man sich wie in der Rem-Schlafphase vorstellen, hier bewegen wir auch die Augen hin und her, wodurch ein neurologisches Gleichgewicht hergestellt wird. Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse werden in der EMDR Therapie genutzt.

Anwendungsgebiete:
- Bewältigung von traumatischen Erlebnissen bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern
- Mobbing
- Ängste, Phobien und Panikstörungen
- PTBS Posttraumatische Belastungsstörung
- Prüfungsangst
- Ressourcenerarbeitung und Stabilisierung

JOELA Freude leben